Berichte / Statuten / Charta

Tätigkeitsberichte

 

Aide Directe en Afrique

 

Im Jahr 2016 haben wir wieder eine lokale Revolution erlebt, denn als es darum ging, den Präsidenten des Landes neu zu wählen, liess sich der seit 27 Jahren regierende Präsident nur durch einen Aufstand der Jugend aus den Amt vertreiben. Resultat des Volksausstands: Mit vielen 100 Verletzten, etwa 30 Toten und massiven Sachschäden in den grossen Städten, ging der vier tägige Volksausstand zu Ende, der Präsident dankte ab und floh in die Elfenbeinküste.

 

Die Stiftung hat diese Turbulenzen massiv gespürt, einerseits durch die erhöhte Militärpräsenz und Schiessereien in den Strassen (wir mussten die Schule schliessen) und anderseits dadurch, dass die Preise auf den Märkten rasant stiegen.

 

Die Schule hat sich aber insgesamt gut weiterentwickelt, wir hatten inzwischen über 40 Auszubildende.

 

Auch die Schulresultate konnten sich sehen lassen, denn bei den staatlichen Prüfungen, in Konkurrenz zu allen Berufsschulen des Landes, belegten unserer Schüler den Rang zwei bei den Maurern und den Rang drei bei den Schneiderinnen.

Download
Tätigkeits-Bericht SMH 2016 Aide directe
Adobe Acrobat Dokument 774.7 KB

Auszug aus den Statuten


Artikel 1 – Name, Sitz und Stifter

Unter dem Namen «Stiftung Mit Herz» (im Folgenden «die Stiftung» genannt) betreiben die Stifter zusammen mit Mitstiftern eine Stiftung im Sinne der Art. 80 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches. Der Sitz der Stiftung ist in Baden. Die Zustimmung der Aufsichtsbehörde vorbehalten, kann der Stiftungsrat den Sitz der Stiftung an einen anderen Ort in der Schweiz verlegen.


Artikel 2 – Mitstifter

Einzelpersonen und Interessegruppen, die dem Stiftungszweck entsprechen, können als Mitstifter der Stiftung aufgenommen werden. Die Beitrittsbedingungen sind im Organisationsreglement geregelt (Art. 17 der Statuten).


Artikel 3 – Zweck

Zweck im Einzelnen


1. Sie verpflichtet sich:

  1. zur Förderung von christlichen Werten und Nächstenliebe,
  2. dem Erhalt und Aufbau christlicher Medien,
  3. dem Aufbau und Förderung christlicher Schulprojekte,
  4. der Vergabe von Krediten und Donationen für christliche Werke und Projekte als Start- und Überbrückungshilfen zu sehr moderaten Zinssätzen (bei Krediten).


Artikel 4 – Tätigkeitsbereich

Die Stiftung ist auf dem gesamten Gebiet der Schweiz und mit Einzelprojekten im Ausland tätig.


Artikel 5 - Aufsichtsbehörde Die Stiftung untersteht der Aufsicht des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI).



Download
Statuten
Stiftung_SMH_Statuten_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.5 KB

Download
Wertecharta
Die_Wertecharta.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.3 KB